Terpene in CBD-Blumen

0
8

Was haben Pfeffer, Nelken, Zitronengras, Rosmarin, Minze, Zitrone und OG Kush CBD-Blüten gemeinsam? Terpene in CBD-Blumen Ihr starker Duft ist eine einzigartige Signatur, die Sie riechen können, selbst wenn Sie ein paar Meter entfernt stehen, wenn die Pflanze frisch ist. Es sind die Terpene, die für diese starke olfaktorische Präsenz verantwortlich sind. Es gibt Tausende von ihnen in freier Wildbahn, und einige Hundert wurden in verschiedenen Arten von legalem Unkraut gefunden.

Terpene in der Natur

Arten von Pflanzen mit Terpenen

Viele Pflanzen haben Terpene. Dies sind Moleküle, die von der Pflanze selbst hergestellt werden. Ihre erste Besonderheit ist es, einen starken Geruch abzugeben, der sie von anderen unterscheidet. Im Wald (Nadelbaum), im Gemüsegarten (Basilikum) oder Obstgarten (Mango, Orange…) sowie auf den Feldern (Lavendel) können viele Pflanzen diese besonderen Substanzen enthalten.

Die Nützlichkeit von Terpenen für die Pflanze

Alle Dinge in der Natur haben eine definierte Rolle , die es ihnen ermöglicht, direkt oder indirekt mit ihrer Umgebung zu interagieren. Terpene haben in den Pflanzen, die sie enthalten, mindestens eine Doppelfunktion:

Sie stoßen schädliche Insekten ab, die sie angreifen können.

Indem sie diejenigen anziehen, die für die Fortpflanzung nützlich sind, indem sie ihren Pollen transportieren.

In der Lage zu sein, Bakterien und Pilze zu beseitigen, die sich absetzen können.

Menschliche Verwendung von Terpenen

Menschen verwenden Terpene in Pflanzen auf verschiedene Weise, vom Kochen bis zur Medizin, einschließlich Kosmetik und Wohlbefinden. Die Tricks vieler Großmütter nutzen die beträchtlichen Kräfte dieser Moleküle. Zum Beispiel wird CBD Oil Dosage, wenn Sie ein paar Nelken in eine halbe Zitrone pflanzen, Fliegen und Mücken abwehren. Sie können dasselbe mit ätherischem Rosmarinöl tun, das Sie in einem Raum verteilen. Es wird auch als Lösungsmittel, Reiniger oder sogar als Stimulans verwendet!

READ  Cannabis zum Schlafen

TERPENE: DIE IGNORIERTEN KOMPONENTEN VON CBD-HANF

PHYTOCANNABINOIDE NEHMEN DIE ZENTRUMSTUFE

Die CBD-Hanfblüte hat viele Terpene. Und vor allem in großen Mengen. Die Partikel sind sehr flüchtig und schweben in der Luft um die Pflanzen herum. Wenn Sie also einen geschlossenen Raum mit Pflanzen im Inneren betreten, ist dies eine echte Explosion von Gerüchen. Als sich die Forscher wissenschaftlich mit Cannabis und seinen Sorten befassten, konzentrierten sie sich zunächst auf Phytocannabinoide. Insbesondere auf Delta 9 Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD).

TERPENE WURDEN LANG VOR CANNABINOIDEN ENTDECKT

Erst in jüngster Zeit hat sich die Wissenschaft für die Terpene in Hanfblüten interessiert. Diese pflanzlichen Kohlenwasserstoffe wurden jedoch erst lange vor Cannabinoiden isoliert. In der Tat haben deutsche Chemiker bereits das Wort Terpene der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erwähnt, darunter Friedrich Kekulé Von Stradonitz.

DIE MOLEKULE, DIE CBD-BLUMEN GESCHMACKEN

Vor dem Kauf Ihrer CBD-Mühle haben Sie Ihre Hanfblüten wahrscheinlich bereits mit den Händen zerbröckelt. Als Sie sie inhalierten, bemerkten Sie diesen eigenartigen Geruch, der an Ihren Fingern klebte. Dies sind die Moleküle, über die wir sprechen. Der Geruch und Geschmack von Pineapple Goo, die Aromen und Düfte von Lavender Diesel, werden durch Terpene ermöglicht.

DIE VERSCHIEDENEN TERPENARTEN IN HANFBLUMEN

TERPENE MIT FRÜCHTIGEM GESCHMACK

Einige Terpene sind in Hanfblüten häufiger vorhanden als andere. Beispielsweise enthalten viele Sorten Limonen. Eine Substanz, die auch in Zitrusfrüchten vorkommt. Dieser ist bekannt für seine zitronige olfaktorische Signatur, die in einigen auf Woodyline angebotenen Sorten zu finden ist:

OG kush

Zitrone

MYRCENE

Wir kennen auch Myrcene. Es ist allgegenwärtig, ebenso wie in vielen CBD-Blüten. Gewürze, die in Ihrer Küche enthalten sein können, enthalten sie auch: Nelken, Thymian, Zitronengras. Es mischt den Geschmack des Landes mit Noten von Moschus, bestreut mit leicht fruchtigen Düften. Die Mango-Sorte ist bekannt für ihre höhere Rate an diesem speziellen Terpen.

TERPENE MIT HOLZ- ODER WÜRZIGEM GESCHMACK

HUMULENE

Dieses Molekül kommt in schwarzem Pfeffer, Salbei, Hopfen oder sogar Koriander vor. Super Sour Diesel-Blüten enthalten eine ausreichende Menge an Ansammlung in ihrem Terpenprofil. Sein holziger Geschmack ist sehr erkennbar.

READ  CBD-Effekte: 15 Vorteile von Cannabidiol

LINALOOL

Es ist ein Terpen, dessen olfaktorische Signatur einer Mischung aus Gewürzen und aromatischen Kräutern ähnelt. Logisch, da es in Zutaten wie Zimt und Minze oder Lorbeerblatt enthalten ist. Amnesia Haze ist eine Sorte, die Linalool oder Lavendeldiesel enthält.

DIE VERSCHIEDENEN TERPENE, DIE IN CBD-BLUMEN GEFUNDEN WERDEN KÖNNEN

Die Liste der Terpene, die in allen Sorten von CBD-Hanf vorhanden sein können, ist sehr lang. Es gibt mehrere hundert. Ein Phänotyp kann korrekt mehrere Terpene enthalten – dies ergibt mehrschichtige Aromen. Wir erleben nacheinander oder gleichzeitig unterschiedliche Geschmäcker. Um beispielsweise zu beschreiben, wie er in seinem Gaumen riecht, wenn er eines unserer CBD-Kräuter probiert, sagte einer unserer Tester: „Wir fühlen uns zunächst fruchtig und süß an, dann haben wir allmählich den Eindruck, Pfeffer und Rosmarin zu riechen , CBD-Badebombe, die sich schließlich in einen Geruch verwandelt, der dem der Erde ähnelt, die man gerade auf die Felder zurückgebracht hat. „Eine Sorte kann auch Moleküle mit ihren anderen Cousins ​​gemeinsam haben. Die Unterschiede in Konzentrationen und Assoziationen geben an, was die Persönlichkeit einer CBD-Blume ausmacht.

DIE PRÄSENZ VON TERPENEN IN RECHTLICHEM UNKRAUT

HANF-BUDS OHNE TERPENE

Wenn Sie legales Unkraut kaufen, kann es vorkommen, dass einige CBD-Blüten terpenlos sind. Diese pflanzlichen Kohlenwasserstoffe sind sehr flüchtig und werden manchmal während der Behandlung nach der Ernte eliminiert. Dies ist gelegentlich erforderlich, da die Produkte THC entfernen müssen, um der französischen Gesetzgebung zu entsprechen. In diesen Fällen stellen wir fest, dass die Knospen eine fast braune Farbe haben.

CBD-BLUMEN MIT TERPENEN

Um die Terpene so gut wie möglich zu erhalten und die Produkte so wenig wie möglich zu behandeln, stammen die ausgewählten Sorten aus Kreuzungen, die eine Genetik mit niedrigem Tetrahydrocannabinol-Gehalt bevorzugen.  CBD Hanfblüte Hoch Sativa dominante Phänotypen fallen in diese Kategorie. Dies hält die CBD-Blüten in ihrer natürlichen Farbe und allen kritischen Cannabinoiden für vorteilhafte Wirkungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here