Cannabis zum Schlafen

0
7

Hier sprechen wir über Cannabis zum Schlafen. Cannabidiol (CBD) wurde in den Medien erst spät verkauft, und Sie haben vielleicht sogar geglaubt, es sei ein Verbündeter Ihres Smoothies oder Morgenkaffees nach dem Training. Was ist CBD? Aus welchem ​​Grund ist es aus dem Nichts so herausragend?

Wie ist Cannabidiol einzigartig an Maryjane?

CBD steht für Cannabidiol. Es ist der zweite allgemeine Standard der dynamischen Elemente von Cannabis (Marihuana). Während CBD ein wesentliches Segment und Cannabis für den Schlaf des klinischen Topfes ist, wird es legitimerweise von der Hanfpflanze, einem Cousin der Unkrautpflanze, bezogen. Während CBD ein Teil von Maryjane ist (einer der Hunderte), verursacht es ohne irgendjemanden keinen „High“. In einem Bericht der WHO heißt es: „Cannabis für den Schlaf zeigt bei Menschen keine Auswirkungen, die für Misshandlungen oder Abhängigkeitspotenziale charakteristisch sind. Bis zu diesem Zeitpunkt gibt es keinen Beweis für allgemeine Probleme im Zusammenhang mit dem Wohlbefinden im Zusammenhang mit der Verwendung von unverfälschtem Cannabis zum Schlafen. “

Ist Cannabidiol legal? – Cannabis zum Schlafen

CBD is promptly realistic in many pieces of the United States. However, its special legitimate status is in motion. Every one of the 50 states has laws sanctioning Cannabis for Sleep with shifting levels of limitation. Keeping in mind that the government thinks about CBD in a similar class as weed, it doesn’t routinely authorize against it. In December of 2015, the FDA facilitated the administrative necessities to permit analysts to lead CBD preliminaries. As of now, numerous individuals acquire Cannabis for Sleep online without a clinical cannabis permit.

Die Situation der Behörde in Bezug auf Cannabis für den Schlaf ist verwirrend und hängt teilweise davon ab, ob das Cannabis für den Schlaf aus Hanf oder Cannabis stammt. Die Rechtmäßigkeit von Cannabis muss sich ändern, da derzeit im Kongress eine parteiübergreifende Vereinbarung besteht, die Hanfernte legal zu machen, was es in jeder Hinsicht schwierig machen würde, Cannabis für den Schlaf zu verbieten. CBD-Öl gegen Angstzustände

Der Beweis für die medizinischen Vorteile von Cannabidiol:

Cannabis wurde für eine breite Palette von medizinischen Problemen beworben. Der fundierteste logische Beweis ist seine Lebensfähigkeit bei der Behandlung der absolut grausamsten Jugendepilepsie-Störung, beispielsweise des Dravet-Zustands und des Lennox-Gastaut-Zustands (LGS), die im Allgemeinen nicht auf Antiseizur-Rezepte reagieren. In verschiedenen Untersuchungen hatte Cannabis die Möglichkeit, die Anzahl der Anfälle zu verringern, und manchmal hatte es die Möglichkeit, sie innen und außen zu stoppen.

Chroniken der Auswirkungen von CBD auf diese Jugendlichen und ihre Angriffe sind sofort im Internet für eine Umfrage offen und auffällig. Ab spät bescheinigte die FDA das im Allgemeinen von Cannabis bestimmte Medikament für diese Erkrankungen, Epidiolex, das Cannabis für den Schlaf enthält.

Cannabis für den Schlaf wird normalerweise verwendet, um Angstzustände zu bekämpfen. Patienten, die den Schrecken eines Dösenproblems ertragen, schlagen vor, dass Cannabis für den Schlaf beim Einschlafen und beim Vergessen helfen kann.

CBD bietet möglicherweise Möglichkeiten zur Behandlung verschiedener Arten von unerbittlicher Folter. Eine Untersuchung aus dem EU Journal of Pain ergab anhand eines Tiermodells, dass auf die Haut aufgetragenes CBD dazu beitragen kann, Qualen und Reizungen aufgrund von Gelenkentzündungen zu verringern. Eine andere Untersuchung zeigte die Komponente, mit der Cannabis für den Schlaf Brand- und neuropathische Qualen unterdrückt, zwei der problematischsten Arten von anhaltender Qual, die es zu behandeln gilt. Dort sind weitere Analysen bei Menschen erforderlich, um die Fälle von Cannabis for Sleep-Befürwortern in Bezug auf die Kontrolle von Qualen zu validieren.

Ist Cannabidiol sicher?

Zu den Symptomen von CBD gehören Krankheit, Erschöpfung und Verärgerung. CBD kann den Blutspiegel von schlankerem Coumadin in Ihrem Blut erhöhen und durch genau dasselbe System wie Grapefruitsaft die Spiegel spezifischer verschiedener Verschreibungen in Ihrem Blut erhöhen. Eine wichtige Sicherheitsbedenken bei Cannabis for Sleep besteht darin, dass es hauptsächlich als Verbesserung und nicht als Rezept beworben und verkauft wird.

Gegenwärtig verwaltet die FDA nicht die Sicherheit und Makellosigkeit von Ernährungsverbesserungen. Sie können also nicht wissen, dass das von Ihnen gekaufte Produkt in dem auf dem Impressum aufgezeichneten Segment dynamische Verzierungen aufweist. Darüber hinaus kann der Artikel andere (dunkle) Komponenten enthalten. Darüber hinaus haben wir nicht den geringsten Gedanken darüber, welches CBD-Stück für ein bestimmtes Leiden am besten geeignet ist.

Die Realität von Cannabidiol: Cannabis für den Schlaf

Einige CBD-Produzenten wurden von der Regierung auf wilde, schwache Fälle untersucht. Mit dem Endziel, CBD ist eine Lösung nur für Malignität, was es nicht ist. Wir brauchen mehr Überprüfung; CBD könnte jedoch eine Möglichkeit sein, Verspannungen, Schlafentzug und anhaltende Qualen zu überwachen. Ohne genügend exzellente Beweise bei Untersuchungen am Menschen können wir keine wirksamen Dosierungen bestimmen. Da CBD allgemein als unregulierte Erweiterung zugänglich ist, ist es schwer zu wissen, was Sie erhalten. Wenn Sie sich für Cannabis entscheiden, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt – wenn Sie keine andere Erklärung haben, stellen Sie sicher, dass dies keinen Einfluss auf die verschiedenen Medikamente hat, die Sie einnehmen.

Schlaflosigkeit ist nicht ungewöhnlich

Ruhe ist notwendig, um unser psychisches und tatsächliches Wohlbefinden aufrechtzuerhalten, doch sie weicht zahlreichen Erwachsenen aus.

Laut der National Sleep Foundation treten bei 50 bis 70 Millionen Erwachsenen in den USA Manifestationen eines Ruheproblems auf. Etwa 30 bis 40 Prozent der Bevölkerung werden irgendwann in ihrem Leben unter Schlafentzug leiden, und etwa 10 bis 15 Prozent der Erwachsenen werden mit anhaltendem Schlafentzug fertig werden.

Wenn es also immer schwieriger wird, ein Auge zu schließen, sind Sie in guter Gesellschaft.

Es gab einen Anstieg des Interesses an einer zweifelhaften Lösung, bei der unzählige Menschen auf ruhende Unordnung stießen: Cannabis. Zahlreiche klinische Maryjane-Netzwerke spielen auf Cannabis als eine wirksame Behandlung an, bei der praktisch keine Ergebnisse erzielt werden.

„Unkraut ist ein erfolgreiches Beruhigungsmittel, da es den charakteristischen Ruhezyklus eines Menschen wiederherstellt, der in der gegenwärtigen Lebensweise regelmäßig nicht mehr mit unseren Zeitplänen übereinstimmt“, sagt Dr. Matt Roman, ein klinischer Unkrautarzt.

Unabhängig davon, ob Sie ein Ruheproblem haben oder nach einem unangenehmen Tag Probleme beim Dösen haben, kann Cannabis eine Entscheidung für Sie sein. Die schmerzlindernden Eigenschaften von Pot können Menschen mit ständiger Qual helfen, während die Eigenschaften gegen Unbehagen eine besorgte Psyche und einen besorgten Körper lindern können.

Das Studium der Ruhe mit Cannabis

Es gibt verschiedene Topfarten. Einige sind umso anregender, andere beruhigen und beruhigen sich. Aufgrund des Gleichgewichts der verschiedenen Cannabinoide ist dies unterschiedlich.

Zunächst eine kurze Einführung in die Wissenschaft hinter dem Topf. Dieses Gewürz wirkt, da es verschiedene Cannabinoide enthält, von denen Sie zwei häufig sehen werden:

  •         Cannabidiol (CBD). CBD hat verschiedene medizinische Vorteile und ist nicht psychoaktiv, was bedeutet, dass Sie sich nicht „hoch“ fühlen.
  •         Tetrahydrocannabinol (THC). THC, ein psychoaktives Cannabinoid, haftet grundsätzlich für dieses „hohe“ Gefühl.

Für etwas anderes ist THC verantwortlich? Sie benötigen also einen Stamm, der mehr THC als CBD enthält.

Laut einer vertrauenswürdigen Quelle aus dem Jahr 2008 verringert die Einnahme von Maryjane-Stämmen mit signifikanteren THC-Werten das Maß an REM-Ruhe, das Sie erhalten. Eine Verringerung der REM-Ruhe bedeutet eine Verringerung der Träume – und für die Personen, die an PTBS leiden, könnte dies bedeuten, dass die Anzahl der schlechten Träume verringert wird.

Die Hypothese lautet also, dass Sie, wenn Sie nicht weniger Energie in Träume investieren, zusätzliche Zeit in einen Zustand „tiefer Ruhe“ investieren. Es wird angenommen, dass der tiefgreifende Ruhezustand das therapeutischste und beruhigendste Stück des Ruhezyklus ist.

In jedem Fall ist REM für ein zuverlässiges intellektuelles und unverwundbares Arbeiten von Bedeutung, und Unkraut mit höheren THC-Werten kann Ihre Ruhequalität beeinträchtigen, wenn es auf lange Sicht genommen wird.

Wie dem auch sei, das ist nicht in allen Fällen richtig. Einige Arten von Untersuchungen haben herausgefunden, dass die Ruhe durch gewöhnliche Verwendung von Unkraut geschwächt werden kann. Unverkennbar wechselt der Topf die Ruhezyklen.

Interessante Punkte, bevor Sie Cannabis versuchen

Rauchen jeglicher Art ist eine realisierte Gefahr für das Wohlbefinden und sollte mit Vorsicht näher gebracht werden. Darüber hinaus ist die therapeutische Verwendung von Cannabis in zahlreichen Regionen noch unzulässig.

Sprechen Sie mit Ihrem PCP über Ihre Ruhezyklen. Bei REM kann es zu langfristigen Ergebnissen für das Wohlbefinden kommen, da ein erheblicher Teil der unverwundbaren Kapazitätskorrektur in tiefgreifender Ruhe stattfindet.

Die Langstreckenverwendung von Beruhigungsmitteln wird nicht empfohlen. Versuchen Sie diese Tipps von Healthline, um besser zu dösen.

Wenn Sie nichts dagegen haben, verwenden Sie Cannabis achtsam. Ebenso wie bei allen Arten des Rauchens kann sich Ihre COPD-Gefahr erhöhen. Das Rauchen von Unkraut ist für die Lunge unsicher, insbesondere bei Asthma oder anderen Atemwegserkrankungen. Die Verwendung von Cannabis während der Schwangerschaft oder Stillzeit wird nicht empfohlen.

Es hat sich gezeigt, dass sich bei der Verwendung von Unkraut auf lange Sicht das Maß der vertrauenswürdigen Quelle des dunklen Meisters im Großhirn ändert. Für Jugendliche scheint Unkraut eine signifikant größere Langstrecke und dauerhafte Auswirkungen auf das Großhirn zu haben und wird nicht empfohlen.

Maryjanes Verwendung wird aufgrund der langwierigen Konsequenzen für das Lernen und Überprüfen nicht für Personen unter 25 Jahren empfohlen.

Weitere Untersuchungen zu Unkraut zu therapeutischen Zwecken, ebenso wie die Gefahr einer COPD noch erforderlich ist. Vorteile von CBD

Indica gegen Sativa gegen Mischung

Wenn Sie sich an Ihren prominenten Arzt gewandt haben und dieser die Verwendung von Cannabis zur Behandlung Ihrer Schlafstörung bestätigt hat, ist dies eine ideale Gelegenheit, eine Sorte auszuwählen.

Erwägen Sie die Auswahl einer Sorte wie die Auswahl einer Teemischung. Sie könnten sich für weißen oder dunklen Tee oder eine halbe und eine halbe entscheiden. Hier sind die drei regulären Arten von Sorten, die Sie erleben werden:

  •         Indica. Diese Art von Belastung wird als beruhigend und entspannend angesehen.
  •         Sativa. Zum größten Teil führen Sativa-Stämme dazu, dass sich Einzelpersonen energetisiert, optimistisch und gestärkt fühlen.
  •         Hybriden. Crossovers sind eine Mischung aus Indica und Sativa und werden regelmäßig dem Hersteller oder der Apotheke übergeben.

Sie können in der Regel Personen in einer Apotheke bitten, eine Sorte zu verschreiben, oder Sie können herausfinden, wonach Sie suchen?

Dr. Jordan Tishler

Ein in Harvard vorbereiteter Arzt und Cannabis-Therapeut schlägt einen Stamm mit weniger als 20% THC vor. Alles darüber, sagt er, wird die Dosierung schwierig machen. Eine übermäßige Menge an THC kann dazu führen, dass Sie sich am nächsten Morgen müde und träge fühlen.

Verschiedene Stämme enthalten ebenfalls mehrere Cannabinoid-Messungen. Um sich jedoch auszuruhen, verschreiben sowohl Roman als auch Tishler einen Indica-Stamm, um Ruhe zu finden.

Die effektivste Methode, um Unkraut für eine anständige Nachtruhe aufzunehmen

Die überwiegende Mehrheit nimmt Cannabis ein, indem sie es als Joint oder mit einer Linie raucht.

Wenn Sie das Rauchen verachten, Ihre Lunge schützen müssen oder den einzigartigen Geruch von Unkraut verabscheuen, probieren Sie Vaping-Geräte oder THC-reiche Farben aus, die unter die Zunge fallen. Beides sind regelmäßige Strategien, um Maryjane zur Erholung zu nutzen.

An diesem Punkt kommt das Thema, wie viel Cannabis verwendet werden soll. Es kann einige Experimente erfordern, um die richtigen Messungen für Sie zu erhalten – versuchen Sie dies also nicht während einer Arbeitswoche! Beim Rauchen oder Dampfen müssen Sie nur mit ein paar Zügen beginnen.

Tishler bemerkte, dass ein wenig weit geht. Wie bereits erwähnt, kann ein zu starker Versuch am nächsten Morgen zu Müdigkeit führen. “Wenn Sie in der Nacht neu portionieren müssen, ist das auch [OK]”, sagt Tishler. “Sie sollten sich jedoch von einer erneuten Dosierung fernhalten, wenn Sie nicht innerhalb von 4 Stunden nach dem Zeitpunkt, an dem Sie aufstehen sollten, umrühren.”

Beobachten Sie, wie Sie sich nach dem Rauchen fühlen. Das Gefühl, „hoch“ zu sein, kann sich von einem geringen Glücksgefühl über ein entspanntes Zeitgefühl bis hin zu verbesserten Empfindungen, beispielsweise Baumwollmaul, unterscheiden.

Timing Ihrer Aufnahme für die Schlafzeit

Das Timing ist wichtig für die Verwendung von Cannabis, insbesondere für die Erholung. Das ist auch der Grund, warum Tishler nur hier und da Esswaren vorschlägt und darauf aufmerksam macht: „Sie sind nicht vertrauenswürdig, wann sie eintreten werden. Hier und da sind es ungefähr 60 Minuten, bei verschiedenen Gelegenheiten ist es eher ähnlich wie bei einigen anderen Std.”

Es kann uns ebenfalls mehr als vorgeschlagen beeinflussen und im ersten Teil des Tages Schläfrigkeit verursachen. “Angesichts der Art und Weise, wie Cannabis von unserem Darm bis zu unserer Leber hergestellt wird, kann die Aktivitätsspanne länger sein, ähnlich wie 8 bis 12 Stunden.”

Während die Physiologie eines jeden außergewöhnlich ist, ist es im Allgemeinen besser, den Topf auf jeden Fall eine Stunde vor dem Schlafengehen einzunehmen. Wie von Tishler angegeben, ist eine Stunde vor dem Schlafengehen ideal, da das CBD etwa 3 bis 4 Stunden lang wirkt und Ihnen beim Einnicken hilft. “Auf diese Weise spüren die Menschen die Auswirkungen nicht direkt, während sie sich ausruhen, was zu Nervosität führen und Ruhe verhindern kann.”

Bevor Sie sich ausruhen, denken Sie daran – Cannabis zum Schlafen

Nicht alle Beruhigungsmittel wirken auf ähnliche Weise für alle. Cannabis ist das gleiche. “Personen mit spätem Koronarversagen oder schlechtem kardiovaskulären Wohlbefinden sollten den Cannabiskonsum wegen der erhöhten Rate an myokardialer lokalisierter Nekrose meiden”, warnt Roman.

Während Cannabis häufig zur Verringerung der Nervosität verwendet wird, stellen einige Menschen fest, dass Stämme mit hohem THC-Gehalt sie unruhiger oder neurotischer machen.

Für den Fall, dass Sie eine dieser Personen sind

Erkunden Sie verschiedene Möglichkeiten in Bezug auf verschiedene Sorten oder lassen Sie Ihre Apotheke erkennen, wann Sie Ihre Stücke auswählen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass ein alternativer Druck zur Ruhe anregen kann, ohne Ihre Spannung zu erhöhen.

Weitere Erkundungen von Unkraut kommen. Dieses Gewürz – das in einzelnen Staaten legal und in anderen immer noch illegal ist – hat eine breite Palette von therapeutischen Wirkungen, die sich genauso erfolgreich wie verschiedene Medikamente und viel weniger Ergebnisse auswirken können.

Während es Forschung zu Ruheproblemen im Zusammenhang mit Alkohol gibt, sollte ein besseres Verständnis der Auswirkungen von Cannabis auf Ruhe und Wohlbefinden vorhanden sein.

Die Verwendung von Cannabis, um Sie beim Ausruhen zu unterstützen, ist eine vorübergehende Lösung, wie auch immer. Um sich beruhigend auszuruhen, müssen Sie die Sauberkeit der Ruhe einstudieren und sich verschiedenen Praktiken anschließen, die zu einer Lebensweise beitragen, die eine hervorragende Erholung fördert.

Die Auswirkungen von Schlafentzug auf Ihren Körper

Wenn Sie jemals einen späten Abend durchgemacht haben, wissen Sie, wie Sie sich am nächsten Tag fühlen werden – ausgelaugt, gereizt und unwohl. Wenn Sie jedoch die vorgeschriebenen 7 bis 9 Stunden mit geschlossenen Augen nicht einhalten, können Sie sich nicht nur träge und ängstlich fühlen.

Die langwierigen Auswirkungen von Schlafmangel sind real.

Es erschöpft Ihre psychischen Fähigkeiten und gefährdet Ihr tatsächliches Wohlbefinden. Die Wissenschaft hat hilflosen Schlaf mit verschiedenen Erkrankungen in Verbindung gebracht, von Gewichtszunahme bis zu einem geschwächten resistenten Rahmen.

Lesen Sie weiter, um sich mit den Gründen für Schlafmangel vertraut zu machen und genau zu erfahren, wie er explizite Körperkapazitäten und -rahmen beeinflusst.

Gründe für Los: Cannabis zum Schlafen

LOS wird mehr oder weniger durch eine zuverlässige Abwesenheit von Ruhe oder eine verminderte Art der Ruhe verursacht. Wenn Sie weniger als 7 Stunden Ruhe haben, kann dies letztendlich zu sofortigen Wohlbefinden führen, die Ihren gesamten Körper beeinflussen. Ein grundlegendes Ruheproblem kann dies ebenfalls bewirken.

Ihr Körper braucht angemessene Ruhe, ähnlich wie er Luft und Nahrung braucht, um optimal zu arbeiten. In der Ruhephase erholt sich Ihr Körper und stellt das zusammengesetzte Gleichgewicht wieder her. Ihr Geist produziert neuartige Ideenassoziationen und hilft bei der Aufrechterhaltung des Gedächtnisses.

Ohne genügend Ruhe funktionieren ein Großhirn und ein Körpergerüst normalerweise nicht. Dies kann Ihre Zufriedenheit ebenfalls erheblich beeinträchtigen.

Eine Prüfung von Studien im Jahr 2010 ergab, dass eine zu geringe Ruhe um die Abendzeit die Gefahr eines frühen Ablebens erhöht .

Beobachtbare Anzeichen für Schlafmangel sind:

  •         übermäßige Schläfrigkeit
  •         häufiges Gähnen
  •         Reizbarkeit
  •         Tagesmüdigkeit

Energizer, zum Beispiel Koffein, reichen nicht aus, um den Grundbedarf Ihres Körpers an Ruhe zu decken. Diese können den Schlafmangel verschlimmern, indem sie es schwieriger machen, gegen Abend einzuschlafen.

Auf diese Weise kann dies zu einem Muster von Schlafentzug am Abend führen, gefolgt von einer Koffeinverwendung am Tag, um die Schläfrigkeit zu bekämpfen, die durch die verlorenen langen Strecken des geschlossenen Auges verursacht wird.

Im Hintergrund kann sich anhaltender Schlafmangel in die inneren Rahmenbedingungen Ihres Körpers einmischen und etwas anderes als die zuvor aufgezeichneten zugrunde liegenden Anzeichen und Indikationen verursachen.

Fokales sensorisches System: Cannabis für den Schlaf

Ihr fokales sensorisches System ist die primäre Daten durch Ihren Körper. Ruhe ist wichtig, damit es richtig funktioniert. Eine anhaltende Schlafstörung kann jedoch stören, wie Ihr Körper normalerweise Daten sendet und misst.

Während der Ruhephase hilft Ihnen die Struktur der Signalwege zwischen Nervenzellen (Neuronen) in Ihrem Großhirn dabei, neue Daten abzurufen, die Sie hier und da gelernt haben. Schlafmangel führt dazu, dass Ihr Gehirn erschöpft ist, sodass es auch seinen Verpflichtungen nicht nachkommen kann.

Sie können auch denken, dass es schwieriger ist, sich zu konzentrieren oder neue Dinge zu lernen. Die Zeichen, die Ihr Körper sendet, können erneut verschoben werden, was Ihre Koordination beeinträchtigt und Ihre Gefahr für Pannen erhöht.

Schlafmangel beeinflusst zusätzlich Ihre psychischen Fähigkeiten und Ihren emotionalen Zustand. Möglicherweise fühlen Sie sich eifrig oder geneigt zu Geisteszustandsschwankungen. Es kann ebenfalls dynamische Zyklen und Innovationskraft aushandeln.

Wenn der Schlafmangel ausreichend lange anhält, kann es zu Gedankenflügen kommen, bei denen Dinge gesehen oder gehört werden, die im Allgemeinen nicht vorhanden sind. Eine Abwesenheit von Ruhe kann ebenfalls Verrücktheit bei Personen auslösen, die Probleme mit dem bipolaren Geisteszustand haben. Andere psychische Gefahren sind:

impulsives Verhalten

Angst

Depression

Paranoia

Selbstmordgedanken

Es kann auch vorkommen, dass Sie tagsüber auf Mikroschlaf stoßen. Während dieser Szenen werden Sie ein paar bis ein paar Sekunden einnicken, ohne es zu akzeptieren.

Microsleep ist außer Kontrolle und kann sehr riskant sein, wenn Sie fahren. In ähnlicher Weise kann es zu einer höheren Verletzungsgefahr führen, wenn Sie bei der Arbeit mit einem gewichtigen Gerät arbeiten und eine Mikroschlafszene haben.

Resistenter Rahmen – Cannabis für den Schlaf

Während Sie sich ausruhen, produziert Ihr resistentes Gerüst defensive, kontaminationsbekämpfende Substanzen wie Antikörper und Zytokine. Mit diesen Substanzen werden unbekannte Eindringlinge wie Mikroorganismen und Infektionen bekämpft.

Spezifische Zytokine helfen Ihnen ebenfalls beim Ausruhen und verleihen Ihrem unempfindlichen Gerüst mehr Wirksamkeit, um Ihren Körper vor Krankheiten zu schützen.

Schlafmangel verhindert, dass Ihr sicherer Rahmen seine Kräfte entfaltet. Wenn Sie nicht die erforderliche Ruhe haben, wird Ihr Körper höchstwahrscheinlich nicht in der Lage sein, Eindringlinge abzuwehren, und es kann ebenfalls länger dauern, bis Sie sich von der Krankheit erholt haben.

Langfristiger Schlafmangel erhöht auch die Gefahr für anhaltende Erkrankungen wie Diabetes mellitus und Herzkrankheiten.

Atmungsrahmen:

Die Verbindung zwischen Ruhe und Atmungsgerüst geht auf zwei verschiedene Arten. Ein abendliches Atemproblem, das als obstruktive Ruheapnoe (OSA) bezeichnet wird, kann Ihre Ruhe beeinträchtigen und die Ruhequalität beeinträchtigen.

Wenn Sie für die Dauer der Nacht aufwachen, kann dies zu Schlafmangel führen, wodurch Sie gegen Kontaminationen der Atemwege wie normale Erkältung und Influenza machtloser werden. Schlafmangel kann ebenfalls bestehende Infektionen der Atemwege verschlimmern, beispielsweise eine anhaltende Lungenerkrankung.

Magenbezogener Rahmen: Cannabis für den Schlaf

Schlafmangel ist neben übermäßigem Essen und Nicht-Training ein weiterer Risikofaktor für Übergewicht und Korpulenz. Ruhe beeinflusst den Grad von zwei Hormonen, Leptin und Ghrelin, die das Verlangen und die Vervollständigungsstimmung steuern.

Leptin sagt Ihrem Großhirn, dass Sie genug zu essen haben. Ohne angemessene Ruhe verringert Ihr Großhirn das Leptin und erhöht das Ghrelin, das ein Verlangen nach Energie ist. Der Übergang dieser Hormone könnte das Knabbern am Abend oder warum jemand später in der Nacht schlucken könnte, klären. Beste Cbd-Kapseln und ihre Verwendung

Eine Abwesenheit von Ruhe kann ebenfalls dazu führen, dass Sie sich zu ausgelaugt fühlen, um überhaupt an Sport zu denken. Auf lange Sicht kann eine verringerte tatsächliche Aktion zu einer Gewichtszunahme führen, da Sie nicht genügend Kalorien verbrauchen und keine Masse aufbauen.

Schlafmangel führt außerdem dazu, dass Ihr Körper nach dem Essen weniger Insulin abgibt. Insulin hilft bei der Senkung Ihres (Glukose-) Spiegels.

Schlafmangel verringert auch die Fähigkeit des Körpers, Glukose zu tragen, und hängt mit der Insulinobstruktion zusammen. Diese Störungen können zu Diabetes mellitus und Fettleibigkeit führen.

Herz-Kreislauf-Rahmen:

Ruhe beeinflusst Maßnahmen, die Ihr Herz und Ihre Venen mit Cannabis for Sleep stabil halten , einschließlich solcher, die Ihre Glukose, Kreislaufbelastung und Reizwerte beeinflussen. Es setzt außerdem einen wesentlichen Teil der Fähigkeit Ihres Körpers voraus, die Venen und das Herz zu heilen und zu reparieren.

Personen, die sich nicht ausreichend ausruhen, leiden an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Eine Untersuchung verband Schlafentzug mit einer erweiterten Gefahr von Koronarversagen und Schlaganfall.

Endokrines Gerüst: Cannabis für den Schlaf

Die Hormonbildung hängt von Ihrer Ruhe ab. Für die Testosteronerzeugung benötigen Sie auf jeden Fall 3 Stunden ununterbrochene Pause, was ungefähr der Stunde Ihrer ersten REM-Szene entspricht. Das Erwachen für die Zeit der Nacht könnte die Hormonbildung beeinflussen. Sie müssen über Cannabis für den Schlaf Bescheid wissen

Diese Störung kann ebenfalls die Entwicklung von Entwicklungshormonen beeinflussen, insbesondere bei Jugendlichen und Teenagern. Diese Hormone helfen dem Körper, ungeachtet anderer Entwicklungskapazitäten Masse herzustellen und Zellen und Gewebe zu fixieren.

Das Hypophysenorgan gibt das Entwicklungshormon konstant ab. Eine zufriedenstellende Ruhe und Bewegung tragen jedoch ebenfalls zur Ankunft dieses Hormons bei.

Heilmittel für LOS: Cannabis für den Schlaf

Die grundlegendste Art der LOS-Behandlung ist eine angemessene Ruhepause, normalerweise 7 bis 9 Stunden pro Nacht, wenn Sie Cannabis zum Schlafen verwenden.

Das ist regelmäßig problematischer als erwartet, vor allem, wenn Ihnen ein halbes Monat oder länger ein wertvolles geschlossenes Auge verweigert wurde. Danach benötigen Sie möglicherweise Hilfe von Ihrem Hausarzt oder einer Ruhebehörde, die bei Bedarf ein potenzielles Ruheproblem analysieren und behandeln kann.

Ruheprobleme können es schwierig machen, gegen Abend eine gute Ruhepause zu finden. Sie können ebenfalls Ihre Gefahr für die oben genannten Auswirkungen von Schlafmangel auf den Körper aufbauen.

Als nächstes kommen die absolut regelmäßigen Arten von Ruheproblemen:

obstruktive Ruheapnoe

Narkolepsie

unruhige Beinstörung

Schlaflosigkeit

circadiane Beatprobleme

Um diese Bedingungen zu analysieren, kann Ihr PCP eine Ruhestudie arrangieren. Das richtet sich im Allgemeinen an einen geeigneten Ruheplatz, und jetzt gibt es Alternativen, um Ihre Ruhequalität zu Hause zu messen.

Wenn Sie fest entschlossen sind, ein Ruheproblem zu haben, erhalten Sie möglicherweise Medikamente oder ein Gerät, mit dem Sie Ihre Flugroute gegen Abend offen halten können, um das Problem zu bekämpfen und die Nachtruhe konsequent zu verbessern.

Vorfreude: Cannabis zum Schlafen

Der ideale Ansatz, um Schlafmangel zu vermeiden, besteht darin, eine zufriedenstellende Ruhepause zu gewährleisten. Befolgen Sie die empfohlenen Regeln für Ihre Alterserfassung, die für die meisten Erwachsenen im Alter von 18 bis 64 Jahren 7 bis 9 Stunden beträgt.

Zu den verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie sich mit einem soliden Ruheplan neu konzentrieren können, gehören:

  •         Begrenzung der Tagespausen (oder durch und durch ausweichen)
  •         Verzicht auf Koffein nach dem frühen Nachmittag oder, wenn nichts anderes, ein paar Stunden vor der Schlafenszeit
  •         jeden Abend gleichzeitig ins Bett gehen
  •         jeden Tag gleichzeitig aufwachen
  •         Halten Sie sich an Ihren Schlafzeitplan am Ende der Woche und zu bestimmten Anlässen
  •         Verbringen Sie eine Stunde vor dem Schlafengehen mit Lockerungsübungen, z. B. Lesen, Nachdenken oder Schrubben
  •         Vermeiden Sie kräftige Abendessen innerhalb von ein paar Stunden vor dem Schlafengehen
  •         Verwenden Sie keine elektronischen Geräte kurz vor dem Schlafengehen
  •         konsequent trainieren, jedoch nicht nachts in der Nähe der Schlafenszeit
  •         Reduzierung des Alkoholverbrauchs

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, gegen Abend zu dösen und tagsüber gegen Müdigkeit zu kämpfen, wenden Sie sich an Ihren PCP. Sie können auf ein grundlegendes medizinisches Problem testen, das Ihren Ruheplan möglicherweise behindert.

READ  Was ist Hanf? Was soll ich über diese Pflanze wissen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here